Lotusblüte

Vipassana Kurse

 

Vipassana am Abend

Vipassana am Abend - Achtsamkeitstraining in Dresden

Achtsamkeit ist das neue Wundermittel gegen Stress und die klassische Vipassana Meditation ist eine Achtsamkeitsmeditation, die man auch als Mutter aller Achtsamkeitstechniken bezeichnen kann. Bei der klassischen Vipassana Meditation geht es darum, die vier Grundlagen der Achtsamkeit (Körper / Gefühle / Geist / Geistobjekte) zu schulen. Es wird die Aufmerksamkeit auf den Körper, die Gefühle, den Geist und die Geistobjekte gerichtet und dadurch die Wahrnehmung für den Augenblick geschärft.

Wer die Fähigkeiten zur Stressbewältigung und zur bewussten Wahrnehmung erweitern möchte, ist an diesem Abend genau im richtigen Kurs.

Eine praktische Einführung in Vipassana-Meditation und der Metta-Meditation der Mahasi-Tradition mit Chanda von Keyserlingk.


Termin & Zeiten

Meditationspraxis & Metta-Meditation (für Anfänger und Fortgeschrittene)
5x sonntags
Termine: 30.04. / 07.05. / 14.05. / 21.05. / 28.05.2017
jeweils 19:00 - 21:00 Uhr (mit Zeit für Tee und Gespräch)

 

Sommerkurs:
Meditationspraxis & Metta-Meditation (für Anfänger und Fortgeschrittene)

7x sonntags
Termine: 11.06. / 25.06. / 09.07. / 16.07. / 23.07. / 30.07. / 06.08.2017
jeweils 19:00 - 22:00 Uhr (mit Zeit für Tee und Gespräch)

 

Ablauf

- kurze Einführung in Vipassana Meditation
- 2x je 15-20min Geh- und Sitzmeditation
- Metta-Meditation (Liebende Güte und Mitgefühl)
- auf Wunsch auch kurzes Chanting (Rezitieren buddhistischer Texte)
- Zeit für Tee, sowie Gespräche und evtl. Fragen

 

Veranstaltungsort:

Reiki-Zentrum Dresden, Louisenstraße 9, 01099 Dresden

! Kostenfreie Parkplätze gibt es in der Lößnitzstraße
! Bei Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: bis zur Haltestelle Louisenstr. mit der Linie 7 oder 8

 

Kosten

Gebühr für die Raummiete: 5€
Spende: auf freiwilliger Basis (Dana)

 

Einführung in Vipassana

Einführung in Vipassana Meditation - ein Abendvortrag in Dresden

Dieser Vortrag ist eine praktische Einführung in Vipassana-Meditation der Mahasi-Tradition mit Chanda von Keyserlingk. An diesem Abend erfahren Sie,

    • was Vipassana-Meditation ist,
    • was für Veränderungen im Leben auftreten können, wenn man regelmäßig Vipassana übt,
    • wie Sie mit Achtsamkeit im Alltag Stress vermeiden und sich selbst finden und vieles mehr.

Nach dem Vortrag ist Zeit für Fragen und dann wird ganz praktisch meditatiert, sodass jeder einmal die Erfahrung selbst macht, was Meditation bewirken kann.

Am Ende des Abends werden gemeinsam einfache buddhistische Gebetstexte gechantet.


Termin & Zeiten

Sonntag, 12. Februar 2017
19:00 - 22:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Reiki-Zentrum Dresden, Louisenstraße 9, 01099 Dresden

! Kostenfreie Parkplätze gibt es in der Lößnitzstraße
! Bei Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: bis zur Haltestelle Louisenstr. mit der Linie 7 oder 8

 

Kosten

Gebühr für die Raummiete und Organisation: 12€
Spende: auf freiwilliger Basis (Dana)

 

Vipassana im Alltag - 2017

Vipassana im Alltag - Ein Wochenendkurs in Dresden

praktische Einführung in Vipassana-Meditation der Mahasi-Tradition mit Chanda von Keyserlingk.

Vipassana 2017

Kurstermine "Vipassana im Alltag"

10./11. Juni 2017

Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt, das Sie runterladen und sich ausdrucken können.

Termin & Zeiten

10./11. Juni 2017 jeweils 10-18 Uhr

Veranstaltungsort:

Reiki-Zentrum Dresden , Louisenstr.9, 01099 Dresden
! Kostenfreie Parkplätze gibt es in der Lößnitzstraße
! Bei Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: bis zur Haltestelle Louisenstr. mit der Linie 7 oder 8

Anmeldung & Weitere Informationen

Bitte senden Sie uns ein ausgefülltes Kontaktformular. Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt, das Sie runterladen und sich ausdrucken können.

Kurs-Stornierung

Da die Kurse sehr schnell ausgebucht sind, gibt es Wartelisten. Wir bitten Sie deshalb, uns umgehend zu informieren, falls Sie trotz Anmeldung wider Erwarten nicht am Kurs teilnehmen können.
Wir behalten uns auch vor, Sie nicht in Kurse aufzunehmen, falls Sie sich im Laufe der letzten Jahre anmeldeten und dann einfach nicht zum Kurs kamen oder einfach den Kurs eher verlassen haben.
Es gibt sehr viele Menschen, die mit den Plätzen in unseren Kursen achtsam und respektvoll umgehen. Solchen Schülern möchten wir jederzeit die Gelegenheit geben, bei uns Vipassana zu erlernen.

Kosten

Gebühren für Organisation und Raummiete: 45€
Spende für die LehrerInnen: auf freiwilliger Basis (Dana)
Spendenempfehlung: 25-45€ pro Tag

Vipassana im Alltag - 2017

Wietere Termine für das Jahr 2017 werden ab Mai 2017 veröffentlicht.

 


Vipassana Retreat - März 2018

Vipassana Retreat - eine Schweigetretreat in der Grundmühle Hohnstein

praktische Einführung in Samatha und Vipassana-Meditation der Mahasi-Tradition mit Chanda von Keyserlingk und Don Alexander (UK).

Das gesamte Retreat findet im achtsamen Schweigen statt.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den Anmeldebogen und lesen das Informationsblatt.


Samatha

Samatha ist eine buddhistische Meditationstechnik. Sie kann mit „ruhiges“ oder „friedvolles Verweilen“ übersetzt werden. Es handelt sich um eine Technik, welche u.a. der historische Buddha gelehrt hat. Elemente in ihrer fortschreitenden Entwicklung sind Jhana und Vipassana.

Termin & Zeiten

März 2018

Anreise: ab 17 Uhr (Retreatbeginn: 19:00 Uhr)
Ende: ca. 8 Uhr (Essen & Abreise danach)

 

 

Kurssprache

deutsch und englisch (wird ins Deutsche übersetzt)

 

Meditationstechnik und zeitlicher Tagesablauf:

Die Meditationspraxis erfolgt in der Meditationshalle. Während des Kurses werden die vier Grundlagen der Achtsamkeit (Betrachtung des Körpers, der Gefühle, des Geistes und der Geistobjekte) geübt, wobei alle auftretenden Phänomene geistig notiert werden sollten. Anfangs ist das primäre Meditationsobjekt während des Sitzens das Heben und Senken der Bauchdecke und während des Gehens die Bewegung des Fußes. Jede Meditationsperiode beginnt mit der achtsamen Gehmeditation und danach folgt eine Sitzperiode. Geh- und Sitzmeditation haben die gleiche Zeitdauer. Jeder startet mit fünfzehn Minuten und steigert langsam bis zu einer Stunde.

Einmal pro Tag gibt es einen Lehrvortrag.

Täglich wird einmal achtsame Arbeitsmeditation (helfen im Haus und in der Küche) praktiziert.

Tagdesablauf (der Ablauf unterscheidet sich an An- und Abreisetagen)

06.00 Uhr                                    Weckzeit
06.30 -  08.00 Uhr                       Meditation / Yoga
08.00 -  09.00 Uhr                       Frühstück
09.00 -  13.00 Uhr                       Lehrvortrag / Meditation
13.00 -  15.00 Uhr                       Mittagspause und individueller Spaziergang
15.00 -  18.00 Uhr                       Meditation / individuelle Interviews
18.00 -  19.00 Uhr                       Tee- und Obstpause
19.00 -  21.30 Uhr                       Lehrvortrag / Meditation
21.30 Uhr                                    Liebende Güte und Mitgefühl
22.00 Uhr                                    evtl. Bettzeit

 

Der Kurs beginnt am ersten Tag (Anreisetag) um 19 Uhr mit einem Lehrvortrag und verläuft danach in achtsamen Schweigen. Der Kurs endet am letzten Tag um 21 Uhr nach einem Abschlussvortrag, gefolgt vom Aufräumen und Abreise am Folgetag (Abreisetag).

Veranstaltungsort und Unterkunft:

Grundmühle Hohnstein , Schandauer Straße 24, 01848 Hohnstein
! Kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung

Es stehen Doppel- und Dreibettzimmer zur Verfügung. Die Zimmer können nur über den Veranstalter gebucht werden! Wer mag, kann im eigenen Zelt auf der Wiese beim Haus übernachten.

Anmeldung & Weitere Informationen

Bitte senden Sie uns einen ausgefüllten Anmeldebogen. Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt, welches Sie runterladen und sich ausdrucken können.


Kosten

Übernachtung und Verpflegung: folgen noch
Kursgebühren (Verwaltung, Anreise der LehrerInnen, ...): 45,- €
Spende für die LehrerInnen und Seminarkosten: auf freiwilliger Basis (Dana)


Spenden (Dana)

In der Tradition des Buddhismus werden für den Unterricht keine Preise festgelegt. So hat jemand die Möglichkeit, Buddhismus und Meditation zu studieren, unabhängig von den momentanen finanziellen Möglichkeiten. Heutzutage ist jedes Seminar mit Kosten verbunden. Als Richtlinie für die Spende kann man sich überlegen, was ein Selbsterfahrungsseminar pro Tag kostet und dies mit der Anzahl der Tage multiplizieren.


Vipassana Praxis

Ein Samstag in Stille und Meditation in Dresden

Vipassana-Meditation nach der Mahasi-Tradition mit Chanda von Keyserlingk

Vipassana im Februar 2017

Der Vipassana Praxistag 2017 findet am Samstag, 30. September in Dresden statt.

Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt, das Sie runterladen und sich ausdrucken können.
Wir empfehlen eine baldige Anmeldung.

Termin & Zeit

Samstag, 30. September 2017
10 - 17 Uhr (Mittagspause ca 13 - 14 Uhr)

Veranstaltungsort:

Reiki-Zentrum Dresden , Louisenstr.9, 01099 Dresden
! Kostenfreie Parkplätze gibt es in der Lößnitzstraße
! Bei Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: bis zur Haltestelle Louisenstr. mit der Linie 7 oder 8

Anmeldung & Weitere Informationen

Bitte senden Sie uns ein ausgefülltes Kontaktformular. Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt, das Sie runterladen und sich ausdrucken können.

Kosten

Spende für die LehrerInnen: auf freiwilliger Basis (Dana)

 

Vipassana Praxis Tag - 2017/2018

weitere Termine für Meditationstage im Jahr 2017/2018 werden rechtzeitig veröffentlicht.

 


 

Meditationskurs - allgemeine Informationen

Wie man meditiert
Zum kostenfreien Download auf das Bild klicken.

Tradition

Theravada, Vipassana-Meditation in der Mahasi-Tradition.


Spirituelle Leitung

Chanda von Keyserlingk lebte über zwei Jahre in buddhistischen Klöstern in Thailand. Sie lernte im ersten Jahr bei Phra Noah Yuttadhammo (heute Yuttadhammo Bhikkhu) und später bei Ven. Ajaan Tong Sirimangalo (Tan Chao Khun Phra Tepsiddhajaan).
Sie ist Vipassana- Lehrerin, anerkannt von Phrathep Varasiddhajaan (Abt vom Tempel Doi Suthep in Chiang Mai, Thailand und Vizepräsident der Buddhistischen Gemeinschaft des Nordens von Thailand).
Chanda unterrichtet Vipassana Meditation im Reiki-Zentrum Dresden, Gesundheitszentrum Einklang und in Thailand im International Buddhism Centre (IBC) des Tempels Doi Suthep.


Schwerpunkt

Intensive Meditationspraxis


Meditationstechnik

Die Meditationspraxis erfolgt in einem Meditationsraum. Neben kurzen Vorträgen erhalten alle Praktizierenden individuelle Interviews. Während des Retreats werden die vier Grundlagen der Achtsamkeit (Betrachtung des Körpers, der Gefühle, des Geistes und der Geistobjekte) geübt, wobei alle auftretenden Phänomene geistig notiert werden sollten. Anfangs ist das primäre Meditationsobjekt während des Sitzens das Heben und Senken der Bauchdecke und während des Gehens die Bewegung des Fußes. Jede Meditationsperiode besteht aus einer Gehmeditation, gefolgt von einer Sitzperiode. Geh- und Sitzmeditation haben die gleiche Zeitdauer. Anfänger starten mit 15 Minuten und steigern langsam bis zu einer Stunde.


Unterkunft

In Dresden gibt es zahlreiche Hotels und Pensionen. Schauen Sie unter www.dresden.de nach.


Verpflegung

Vegetarische Eigenverpflegung ist empfohlen.

Kosten

Spende für die Anreisekosten und den Lebensunterhalt der LehrerInnen: auf freiwilliger Basis (Dana)

Anmeldung

Bitte senden Sie uns ein ausgefülltes Kontaktformular.


Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt, das Sie runterladen und sich ausdrucken können.